Allgemeinkompetenzen

Im Durchschnitt beträgt die Projektdauer für die Installation und ggf. Anpassung eines SAP AddOns ein gutes Jahr – oftmals sogar länger. Mit unserem agilen Template-Ansatz können Sie bereits 3 Monate nach Projektbeginn mit unseren Softwarelösungen starten und langfristig Kosten und Arbeitsaufwand einsparen. VIROCK steht für Vision > Installation > Responding > Organisation > Concept > Keys. Einzigartig an unserer Implementierungsmethode ist, dass sich ein Teil des Konzepts während des bereits laufenden Projekts ergibt.

 

 

Direkt zum Projektstart installieren wir unser Template auf einem Testsystem und arbeiten unmittelbar mit Ihren realen Daten, um zu testen, inwieweit Anpassungen nötig sind. Aufgrund der hohen Standardisierung unserer SAP ERP Lösungen und reichlich Erfahrung in Kundenprojekten, ist der Umfang notwendiger Anpassungen i.d.R. überschaubar. Zusätzlich stehen wir Ihnen bei der Prozessoptimierung von Anfang an zur Seite, ermitteln in Workshops die Bedarfe und arbeiten im wechselseitigen Zusammenspiel von Realisierung und Konzeption. Damit lösen wir klassische, langwierige Soll-Ist-Konzepte ab, die häufig trotz aller Bemühungen, nicht praxisnah sind.

Die hohe Flexibilität bei der Anwendung von VIROCK verlangt von den Beteiligten kommunikative Arbeit, die sich auszahlt:

  1. Geschäftsführung, IT-Leitung sowie Anwender profitieren von der Digitalisierung der Prozesse:. Statt internen Unfriedens über Neuerungen, freuen sich die Anwender über weniger Arbeitsaufwand für Routinetätigkeiten.
  2. Budget, Zeitplan und Personalaufwand bleiben im anvisierten Rahmen.
  3. Die finanziellen Investitionen amortisieren sich im Durchschnitt nach ca. einem Jahr ab GoLive.

Noch Fragen? Gerne!