AllgemeinBestell- und Einkaufsprozess

Wie viele Stunden dauert es in Ihrem Unternehmen, bis eine in Papierform eingegangene Rechnung gesichtet, mit der Bestellung abgeglichen und zur Bezahlung freigegeben worden ist? Was nach einem einfachen Vorgang klingt, führt in der beruflichen Praxis häufig zum Chaos. Zum Beispiel dann, wenn Dokumente urlaubs- oder krankheitsbedingt nicht zeitnah weitergeleitet werden. Oder wenn die Bestellung zu einer Rechnung nicht mehr aufzutreiben ist. Hinzu kommt, dass die Freigabe von Eingangsrechnungen mitunter Wochen in Anspruch nehmen kann, in Abhängigkeit davon, wer dafür eine Unterschrift leisten muss.

Diese Prozesse kosten Zeit und Nerven. Mit unseren SAP® Lösungen in den Bereichen Purchase2Pay und Order2Cash setzen wir den Automatisierungshebel an diesen zeitkritischen Stellen an und ermöglichen Ihnen die digitale Verarbeitung, Kontrolle und Freigabe von Eingangsrechnungen in SAP® . DirectInvoiceControl erlaubt die digitale Erfassung und papierlose Weiterverarbeitung von Rechnungen, die per E-Mail-Anhang, EDI-Daten, Fax oder in Papierform eingehen. Die Software ist vollständig in SAP® integriert und minimiert die Bearbeitungszeit von Lieferantenrechnungen im Einkauf sowie in der Kreditorenbuchhaltung.

Mehr dazu erfahren Sie in unseren Produktbroschüre:

DirectInvoiceControl Produktbroschüre

 

 

CSK – Prozesse. Einfach. Besser.