29. Juli 2021

Webinar mit SAP und PreZero: Bargeschäfte an der Waage

Sie befinden sich hier:

Die Einrichtung einer Technischen Sicherheitseinrichtung (kurz: TSE) an jeder Kasse ist gesetzliche Pflicht. Dies gilt nicht nur für Einzelhändler, sondern auch für öffentliche Verwaltungen und Entsorger. In unserer Expertenrunde am 13.09.21 klären wir darüber auf, wie Sie auf der revisionssicheren Seite bleiben!

 

KassenSichV, DSFinV-K, progressive und retrograde Prüfung – lauter Begriffe, deren Bedeutung nicht so schnell greifbar ist. Die regulatorischen Anforderungen gelten aber auch an der Waage des Wertstoffhofs im SAP Waste and Recycling eines SAP S/4HANA- oder SAP ERP-Systems, denn Bar- und Kreditkartenzahlungen sind revisionssicher durchzuführen. So auch bei PreZero, die im Webinar aus der Praxis berichten.

 

Programm

9:00 – 10:00 Expertenrunde Fiskalisierung an der Waage bei Kreislaufwirtschaftsunternehmen 

  • Bargeldzahlungen und Kartenzahlungen in Verbindung mit ihren SAP-kundenindividuellen SD- und FI-Prozessen
  • Gesetzlichen Pflichtangaben aus GoBD und Kassensicherungsverordnung berücksichtigen
  • Bericht aus dem Projekt: PreZero hat an vielen Standorten Waagen im Einsatz über die Bargeschäfte abgewickelt werden. Durch eine Integration in den Waageprozess und ins SAP Kassenbuch ist es gelungen die Zahlungsvorgänge transparent gemäß KassenSichV und GoBD zu signieren, archivieren und auf Knopfdruck verfügbar zu machen. Im Projekt mussten alle Standorte in einem straffen Zeitplan mit der Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) versorgt werden.
  • Über SAP-SD und SAP-FI die retrograde und progressive Prüfbarkeit Ihres FI-AR- als auch FI-CA-basierten Kassenbuches und den Übergang zur digitalen Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme (DSFinV-K) gewährleisten.

Ihre Fragen sind jederzeit willkommen – Zum Abschluss diskutieren wir über die Integration der einzelnen Prozessschritte und Best Practices zur Umsetzung.

10:00 – 11:00 Einzelgespräche 30 min mit einem der Experten (bei der Anmeldung dazu buchen)

Es ist immer etwas einfacher ohne Zuhörer über die aktuellen Schmerzpunkte zu sprechen. Wir schaffen eine private Atmosphäre, nur Sie und der/die Spezialist/in.

 

Mit Ihnen diskutieren:

  • Yannik Neidiger, SAP Partner Consult-SK, Experte Kreislaufwirtschaft und Fiskalisierung
  • N.N.. PreZero (Schwarz-Gruppe), Projektleiter
  • Raik Kulinna, SAP, Experte Kreislaufwirtschaft

Werfen Sie auch gerne einen Blick in die SAP Community zum Thema: Link 

Wir freuen uns auch auf die Teilnahme von Beratungs- und IT-Unternehmen, denn die Anwender benötigen das Wissen auch bei Ihren vertrauten Partnern.

Hinweis: Ein Teilnahmeanspruch besteht nicht. Wettbewerber und Privatpersonen sind ausgeschlossen.

HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG

Mehr erfahren

Ähnliche Artikel